Gut qualifizierter wissenschaftlicher Nachwuchs ist eine Voraussetzung, um Forschungskompetenz, Innovationsfähigkeit und die Akademikerausbildung nachhaltig zu sichern. Um diese Ziele umzusetzen, fördert movisens zahlreiche Programme zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Mit unterschiedlichen Förderangeboten werden Nachwuchswissenschaftler:innen unterstützt. Als mit der Wissenschaft eng verbundenes Unternehmen trägt movisens so zur Verbreitung der Forschungsmethode des Ambulanten Assessments bei und macht damit deutlich, wie wichtig qualifizierte Mitarbeiter und praktische Erfahrungen in der Anwendung von Forschungsmethoden in der Wissenschaft sind. Damit leistet movisens einen langfristigen Beitrag zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Studentenprojekte

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, wie wichtig studentische Projekte in der Wissenschaft sind, da sie häufig dafür eingesetzt werden können neue Fragestellungen zu untersuchen, und wie schwierig der Einsatz von Methoden des Ambulanten Assessment in vielen Fällen ist. movisens hat sich zum Ziel gesetzt Studierende bei der Umsetzung Ihrer Projekte im Bereich des Ambulanten Assessments und mobilen Monitorings zu unterstützen und zu fördern. Hierzu bieten wir die Möglichkeit sich für kostenfreie Studentenprojekte zu bewerben. Gleichzeitig kann jedes genehmigte und erfolgreich abgeschlossene Studentenprojekt bei unserem jährlichen "Student Project of the Year Award" teilnehmen und attraktive Preise gewinnen.

Um sich für die Studentenprojekte zu bewerben, füllen sie bitte das folgende Antragsformular aus

Antragsformular herunterladen

und senden es an info@movisens.com.

Die Anträge werden von uns in Hinblick auf Kreativität und Innovation beurteilt und die Unterstützung nach Verfügbakeit der Sensoren bewilligt. Sollte ihre Projekt- oder Studienidee ausgewählt werden, würden wir diese gerne auf unserer Webseite darstellen. Nach Abschluss der Studie würden wir sie gerne nach ihren Erfahrungen befragen.
Die Unterstützung der studentischen Projekte ist in der Regel auf einen Umfang von 6 Sensoren für einen Zeitraum von 6 Wochen begrenzt. Das Angebot ist nur in Ländern der EU verfügbar.

Wettbewerb zum Studentenprojekt des Jahres

Jedes erfolgreich abgeschlossene Studentenprojekt kann am Wettbewerb zur Auszeichnung zum "Studentenprojekt des Jahres" teilnehmen. Dem Gewinner winken attraktive Preise.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen viel Erfolg!

Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftler

movisens unterstützt regelmäßig verschiedene Partner bei der Durchführung von Veranstaltungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs durch exklusive Workshops und Webinare sowie durch finanzielle Unterstützung. Somit vermitteln wir den Studierenden aktuelles WIssen für ihre Studienplanung und -durchführung sowie praktische Hilfestellung bei der Umsetzung von technologischen Forschungsansätzen.
movisens ist offizieller Partner der Kommission "Wissenschaftlicher Nachwuchs" der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs). Im Zuge dieser Kooperation bieten wir exklusive Workshops zu Themen des Ambulanten Assessments auf den Nachwuchstagungen der Kommission sowie der jährlichen Haupttagung dvs an. Durch die finanzielle Unterstützung von movisens wird zudem die Veröffentlichung des Wissenschaftsmagazins „Ze-Phir“ gefördert. Zudem fördert movisens die ASP Nachwuchstagung, die interessierten Nachwuchswissenschaftlern aus dem Bereich der Sportpsychologie einen wissenschaftlichen Austausch sowie soziales und sportliches Programm bietet.




Stipendien

Weiter beteiligen wir uns am Peer-Mentoring-Programm der Fachgruppe Biologische Psychologie und Neuropsychologie der DGPs in Form von Stipendien.
Diese Stipendien werden für Teams von 2 Doktoranden oder 2 Postdoktoranden ausgeschrieben, die gemeinsam ein Forschungsvorhaben umsetzen. movisens ist stolz mit dieser Förderung viele wichtige Forschungsprojekte mit zu ermöglichen und plant diese Unterstützung weiter auszubauen.




Internationale Kooperations-Programme

In diesem Jahr nimmt movisens zum ersten Mal an einem Projekt des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) teil. Im Mittelpunkt dieser internationalen Kooperation steht die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Verbesserung der Lehre in Ägypten. In diesem Zusammenhang wird movisens Sensoren und Software für die geplante "Summerschool" zur Verfügung stellen und einen Workshop durchführen.




Bei Fragen zu unseren Förderungsangeboten oder Kooperationen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden: jana.schlicksupp@movisens.com